1 / 2021

 Liebe Mitglieder
 

Mit Verspätung liegt der «Fricktaler Philatelist 2021» bei. Ursache war, dass das Inserat der Credit Suisse (frühere NAB) erst anfangs Jahr bewilligt wurde. Im Gegensatz zu anderen Vereinen habe ich ein Jahresprogramm konzipiert, muss aber die Termine im Januar und Februar schon wieder absagen. Dies nach den neuesten bundesrätlichen Anordnungen. Hoffentlich klappt es ab März wieder einigermassen normal.

Im Heft fehlt das Protokoll der letzen GV vom November 2020, es wird der nächsten GV-Einladung beigelegt. Dafür danke ich Norbert Amrein für seinen Beitrag im Heft.

Für die Glückwünsche zu meinem Ausstellungserfolg (Gold, Stufe III an der virtuellen Ausstellung "175 Jahre Basler Taube") danke ich vielmals. Meine Sammlung «Liechtenstein, Krone und Heller 1912-1921» kann unter «www.175jahrebaslertaube.ch» eingesehen werden. Der Weg ist: «Zur Ausstellung»; «Sammlungen in Wettbewerb Stufe 3»; «Klasse 2 Traditionelle Philatelie ab 1901». Jedes Blatt wird vergrössert und es hat eine Lupenfunktion.

Die Bibliothek «Stiftung Basler Taube» an der Dornacherstrasse 210 ist geschlossen. Wir Bibliothekare arbeiten dennoch und sind hauptsächlich mit Neuordnen der Bestände und katalogisieren beschäftigt. Wenn jemand einen Buchbedarf hat, kann er sich bei mir melden.

 

2 / 2021

Liebe Mitglieder

 

ENDLICH!!! können wir wieder zusammen sein und über unsere Briefmarken und sonst Unwichtiges plaudern. Wir treffen uns Donnerstag, 17. Juni 2021 um 19.00 Uhr im Waldhof, Augarten in unseren Räumlichkeiten. Ein kleiner Vortrag über «Alois Senefelder und seine Lithographie» ist der Beginn. Nachher machen wir es uns gemütlich bei Speis und Trank. Daher ist es nötig, sich bis 10. Juni 2021 anzumelden, damit wir die ungefähre Anzahl Anwesende kennen. Dies unter r_ho@bluewin.ch oder Tel. 061 831 29 04. Leider gilt immer noch Maskenpflicht und Abstand halten. Auch wenn sehr wahrscheinlich schon viele geimpft sind.

Die GV planen wir, am 16. September 2021 im Bahnhöfli Kaiseraugst durchzuführen.

Die restlichen Clubabende in diesem Jahr planen wir so wie vorgesehen.

Auch die Börse wird, wenn möglich, wie gehabt durchgeführt. Der Bahnhofsaal ist reserviert und bezahlt.

Leider finden viele Börsen in der Umgebung noch nicht statt.

 

3 / 2021

 

Liebe Mitglieder

Das alte Jahr endet, wie es begonnen hat. Vereinsabende und Börsen werden wieder abgesagt. So auch unsere Börse vom 28. Dezember 2021 wegen zu wenig teilnehmenden Händlerinnen und Händler und den behördlich angeordneten Beschränkungen. Hoffen wir, dass im neuen Jahr unsere Clubabende nach Programm durchgeführt werden können.

Betreffend der GV im September und den folgenden Clubabenden verweise ich auf den Jahresbericht im Heft.

Die späte GV und immer wieder meine Aufenthalte im Ferienhaus haben dazugeführt, dass das Eintreiben des Jahresbeitrages durch Kassier und Präsident erst jetzt erfolgt. Wir bitten Sie den Jahresbetrag für 2021 bis spätestens Ende Januar 2022 zu bezahlen. Das Rechnungsjahr unseres Vereins endet im Februar 2022. Vielen Dank.

Austritt aus dem Verein: Peter Suter, gesundheitshalber.

 Ich wünsche Ihnen eine schöne Weihnachtszeit und ein gutes neues Jahr. Dies möchten Sie mit viel Freude und Elan beim unserem schönen Hobby geniessen.

 

Die Bibliothek der Stiftung "Basler Taube" an der Grosspeterstr. 20 in Basel wird neue Öffnungszeiten bekommen. Sie sind unter http://www.briefmarken-bl.ch/stiftung-basler-taube/index.html abrufbar, ebenso Bücherlisten der Bibilothek.


Die Hinweise zu den Club-Abenden findet man unter Jahresprogramm 2022  !

Die Hinweise zu den Börsen in der Regio findet man unter Regio-Börsen !

Bilder von unseren Tätigkeiten findet man unter Aktivitäten !

     Zum Anfang